“Wasser wirkt Wunder” – das schreibt Dr. Batmanghelidj, einer der renommiertesten internationalen Wissenschaftler auf dem Gebiet der medizinischen Wasserforschung. In seinem Bestseller „Sie sind nicht krank, Sie sind durstig“ erläutert Dr. Batmanghelidj sehr eindrücklich, dass tägliches Trinken von 2 bis 3 Liter Wasser wahre Wunder für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit bewirkt. Eine Vielzahl von Bagatellkrankheiten, aber auch schwere chronische Leiden können durch ausreichendes Wassertrinken vermieden oder zumindest gelindert werden.
Im Berufsalltag und besonders in Stresssituationen greifen viele Menschen zu Kaffee oder Süßgetränken. Diese aber haben eine dehydrierende Wirkung und entziehen dem Körper das dringend benötigte Wasser. Dabei ist ein ausgewogener Wasserhaushalt enorm wichtig für die Leistungsfähigkeit des Menschen. Wassermangel senkt die Leistungskurve und führt häufig zu Müdigkeit und Kopfschmerzen. Aus diesen Gründen empfehlen Experten, mindestens 1,5 Liter Wasser am Tag zu trinken.

(Quelle: Faridun Batmanghelidj: Sie sind nicht krank, sie sind durstig: Heilung von innen mit Wasser und Salz, Vak-Verlag; Auflage: 12. Auflage. Oktober 2012)